Schreiben Sie Ihr erstes Apple Swift-Programm in Debian

Swift ist eine von Apple Inc. entwickelte Programmiersprache. Es handelt sich um eine universelle, multiparadigmatische, kompilierte Programmiersprache, die für iOS, macOS, watchOS, tvOS, Linux und z/OS entwickelt wurde. Laut den Entwicklern ist Swift eine fantastische Möglichkeit, Software zu schreiben, sei es für Telefone, Desktops, Server oder alles andere, das Code ausführt. Es ist eine sichere, schnelle und interaktive Programmiersprache, die das Beste des modernen Sprachdenkens mit dem Wissen aus der breiteren Apple-Engineering-Kultur und den vielfältigen Beiträgen der Open-Source-Community kombiniert. Der Compiler ist auf Leistung optimiert und die Sprache ist für die Entwicklung optimiert, ohne Kompromisse bei beiden eingehen zu müssen.

In diesem Artikel erklären wir, wie Sie die neueste Version von Swift auf Ihrem Debian installieren können. Noch wichtiger ist, dass wir Ihnen erklären, wie Sie mit Swift beginnen können, indem wir Ihnen erklären, wie Sie Ihr erstes Swift-Programm und auch ein Hello World-Projekt in Swift schreiben.

Wir haben die in diesem Artikel erwähnten Befehle und Prozeduren auf einem Debian 10 Buster-System ausgeführt.

Swift-Compiler-Installation unter Debian 10

Alle Swift-Versionen finden Sie auf der folgenden Webseite:

https://swift.org/download/#releases

Hier beschreiben wir die Installation von Swift Version 5.0.1 über die Befehlszeile.

Voraussetzungen installieren

Öffnen Sie Ihre Terminal-Anwendung, indem Sie die Super-/Windows-Taste drücken und dann wie folgt über die Application Launcher-Suche nach Terminal suchen:

Der nächste Schritt besteht darin, den Repository-Index Ihres Systems mit dem folgenden Befehl zu aktualisieren:

$ sudo apt-get update

Dies hilft Ihnen bei der Installation der neuesten verfügbaren Version einer Software aus dem Internet. Bitte beachten Sie, dass nur ein autorisierter Benutzer Software auf Debian hinzufügen, entfernen und konfigurieren kann.

$ sudo apt-get update

Die erste Voraussetzung, die wir installieren werden, ist der Clang-Compiler. Sie können dies tun, indem Sie den folgenden Befehl ausführen als sudo:

$ sudo apt-get install clang

Das System fragt Sie möglicherweise nach dem Passwort sudo und bieten Ihnen auch eine J/N-Option, um die Installation fortzusetzen. Enter Y und dann Enter drücken; Die Software wird auf Ihrem System installiert. Der Vorgang kann jedoch je nach Internetgeschwindigkeit einige Zeit in Anspruch nehmen.

Swift benötigt auch einige Bibliotheken, um schnell zu arbeiten. Führen Sie die folgenden Befehle aus, um Ihrem System die erforderlichen Bibliotheken hinzuzufügen.

$ sudo apt-get install libcurl4 libpython2.7 libpython2.7-dev

Sie können jetzt Swift installieren.

Swift installieren

Wir haben uns entschieden, die Swift-Version 5.0.1 auf unserem Debian zu installieren. Die Website swift.org bietet Swift-Downloads für Xcode und Ubuntu und nicht speziell für Debian. Sie können jedoch das Archiv für Ubuntu 18.04 herunterladen und für Debian 10 Buster verwenden.

Lassen Sie es uns zuerst auf unser System herunterladen, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

$ wget https://swift.org/builds/swift-5.0.1-release/ubuntu1804/swift-5.0.1-RELEASE/swift-5.0.1-RELEASE-ubuntu18.04.tar.gz

Spitze: Anstatt den Befehl einzugeben, können Sie ihn von hier aus kopieren und im Terminal einfügen, indem Sie Strg+Umschalt+V verwenden oder die Option Einfügen aus dem Kontextmenü verwenden.

Das Installationspaket tar.gz wird in Ihren Home-Ordner heruntergeladen.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Datei tar.gz zu extrahieren:

$ tar xzf swift-5.0.1-RELEASE-ubuntu18.04.tar.gz

Verschieben Sie dann den extrahierten Ordner mit dem folgenden Befehl in das Verzeichnis /usr/share/swift:

$ sudo mv swift-5.0.1-RELEASE-ubuntu18.04 /usr/share/swift

Der nächste und letzte Schritt besteht darin, die Swift-Binärdatei für die PATH-Umgebungsvariable Ihres Debians zu konfigurieren. Führen Sie dazu die folgenden Befehle aus:

$ echo "export PATH=/usr/share/swift/usr/bin:$PATH" >> ~/.bashrc

$ source ~/.bashrc

Swift-Installation überprüfen

Swift ist jetzt auf Ihrem System installiert und konfiguriert. Um zu überprüfen, ob die Software tatsächlich auf Ihrem System installiert ist, können Sie ihre Versionsnummer mit dem folgenden Befehl überprüfen:

$ swift --version

Ausführen des Swift REPL

Zunächst können Sie einige interaktive Befehle in der Swift REPL (Read Eval Print Loop) ausführen. Diese REPL hilft Ihnen auf verschiedene Weise:

  • Um schnell einen Swift-Code auszuführen und zu überprüfen.
  • Zu Lernzwecken
  • Finden Sie neue und einzigartige Funktionen und testen Sie sie in einer Befehlszeilenkonsole

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um zur Swift-Konsole zu gelangen:

$ swift

Hier ist ein example wie ich einer Variablen meinen Namen zugewiesen und dann zusammen mit einer Zeichenfolge ausgedruckt habe:

Sie können den Befehl „:q“ verwenden, um Swift REPL zu beenden.

Die REPL ist eine gute Möglichkeit, einige kleine Programme auszuführen, aber um eine Anwendung zu erstellen, müssen Sie in die Swift-Projekte und -Pakete eingeführt werden. Sehen Sie sich unten an, um mit einem Swift-Projekt zu beginnen.

Das Swift Hello World-Projekt

Jetzt stellen wir Ihnen das einfachste Hello-World-Projekt vor, das Sie mit Swift erstellen und bauen können. Bitte befolgen Sie die folgenden Schritte für ein Projekt, das einfach “Hello, World!” auf Ihren Bildschirm.

1. Erstellen Sie mit dem Befehl mkdir ein Projektverzeichnis und wechseln Sie dann dorthin. Ich erstelle ein Verzeichnis mit dem Namen „Hello_swift“

$ mkdir Hello_swift
$ cd Hello_swift

2. Führen Sie nun den folgenden Befehl aus, um ein ausführbares Paket zu erstellen:

$ swift package init --type executable

Der Befehl erstellt eine Hierarchie der grundlegenden Dateien, die für ein Swift-Projekt benötigt werden. Die wichtigsten sind:

Die Package.swift-Datei, die wie folgt aussieht:

Und die Datei main.swift im Ordner Sources sieht wie folgt aus:

Diese main.swift-Datei enthält bereits den erforderlichen Code zum Drucken von hello world. Sie können diese Datei natürlich bearbeiten, damit Ihr Projekt etwas anderes macht.

3. Kompilieren Sie dieses Projekt, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

$ swift build

Jetzt haben Sie ein ausführbares Programm im .build/debug-Ordner mit demselben Namen wie Ihr Swift-Projekt.

4. Sie können das Projekt jetzt ausführen, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

$ .build/debug/[program_name]

Hier ist die Ausgabe meines Swift-Programms:

Dies war alles, was Sie für den Einstieg in die Swift-Programmierung brauchten. Glücklicherweise gibt es viele Dokumentationen und Tutorials, die sowohl auf der offiziellen Website verfügbar sind www.swift.org und anderweitig, um Sie beim Erstellen produktiver Anwendungen über Swift zu unterstützen.