3 Möglichkeiten zur Installation Discord Messenger-App auf Ubuntu

Discord ist ein bekanntes Kommunikations-(Messenger-)Programm. Discord kann verwendet werden, um über Text, Bilder, Video und Audio zu kommunizieren.

Es wurde mit Blick auf Gamer entwickelt, aber der Dienst erfreut sich bei Nicht-Gamern zunehmender Beliebtheit, sodass er heute als Slack-Alternative für Team- und Community-Zusammenarbeit angesehen wird. Chatrooms und Voice-Chat-Plattformen machen Server ins Spiel Discord.

Verschiedene Open-Source-Projekte verwenden Discord um mit Benutzern und Projektmitgliedern zu kommunizieren.

Discord läuft auf einer Vielzahl von Plattformen, einschließlich Desktop-Linux. Dieses Tutorial zeigt drei verschiedene Installationswege Discord auf Ubuntu 20.04 und neuer: Discord Installation auf der Kommandozeile, Discord Installation über Ubuntu Desktop GUI und schließlich Discord Installation über den SNAP-Paketmanager.

Voraussetzungen

  • Ubuntu oder jede andere auf Debian Linux basierende Distribution
  • Terminalzugang
  • Ein Benutzerkonto mit root bzw sudo Privilegien
  • Internet Zugang

Notiz: Obwohl die in diesem Tutorial verwendeten Befehle speziell für das Ubuntu-System gelten, gelten alle Methoden auch für jedes andere Linux-basierte System.

Laden Sie die herunter Discord .deb-Paket

Ja, es ist richtig, wir verwenden das Debian-Paket. Ubuntu Linux basiert auf Debian Linux, sodass Sie das Debian-Paket auch auf Ubuntu verwenden können. Der Discord Entwickler haben a gebündelt Discord deb-Paket, das den Installationsprozess für Linux- und Ubuntu-Benutzer sehr bequem macht.

Verwenden der Befehlszeile

Führen Sie den folgenden wget-Befehl aus, um die Discord Deb-Paket.

wget -O discord-0.0.16.deb https://discordapp.com/api/download?platform=linux&format=deb

Die Option -O im obigen Befehl speichert den Download-Vorgang in der Ausgabedatei.

Führen Sie den Befehl ls aus, um die neu heruntergeladene Datei anzuzeigen Discord Deb-Paket.

Verwenden einer grafischen Benutzeroberfläche (GUI)

Sie können das deb-Paket auch von der herunterladen Discord Webseite Seite.

Installieren und deinstallieren Discord Verwenden des apt-Pakets

Sobald Sie die heruntergeladen haben Discord Deb-Paket. Navigieren Sie zum heruntergeladenen Paket und führen Sie zur Installation den folgenden apt-Befehl aus Discord.

sudo apt install ./discord-0.0.16.deb

Falls Sie entfernen möchten Discord Führen Sie später von Ihrem System aus den folgenden Befehl aus.

sudo apt remove discord

Installieren und deinstallieren Discord Verwenden der grafischen Benutzeroberfläche

Sie können auch installieren Discord über die GUI. Doppelklicken Sie einfach auf die Discord deb-Datei. Klicken Sie im folgenden Fenster auf Installieren.

Authentifizieren Sie sich, um mit der Installation fortzufahren.

Sie können die auch entfernen Discord In ähnlicher weise. Klicke auf Entfernen auf der Discord Seite im Ubuntu Software Center.

Klicke auf Entfernen wieder.

Installieren und deinstallieren Discord Verwenden des Snap-Pakets

Die einfachste und bequemste Art der Installation Discord ist durch sein selbstverwaltetes und unabhängiges Snap-Paket. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Discord Snap-Paket.

sudo snap install discord

Sie können die auch entfernen Discord snap-Paket mit dem folgenden Befehl.

sudo snap remove discord

Offen Discord

Sobald Sie installiert haben Discord, öffnen Sie es von Anwendungen und fahren Sie mit dem Login fort, um es zu verwenden.

Fazit

In sehr kurzer Zeit, Discord erfreut sich bei Spielern wachsender Beliebtheit, während es auch bei Nicht-Spielern an Popularität gewinnt. Viele andere Gemeinschaften, darunter Künstler und Sportliebhaber, haben es übernommen Discord als bevorzugtes Kommunikationsmittel. Discord wird verwendet, um Teammeetings zu organisieren und an Projekten zusammenzuarbeiten.

Discord ist eine Text-, Sprach- und Video-Chat-Anwendung, mit der Sie unbegrenzt kommunizieren können. Es liegt an Ihnen, einzusteigen, Freunde zu finden oder einen Server zu starten. Es funktioniert auf allen gängigen Betriebssystemen und ist als Debian- und Snap-Paket für Ubuntu verfügbar. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie installieren können Discord aus diesen Paketen im Detail.